• OBS Bodenwerder Sehr geehrte Frau Ministerin,
    herzlichen Dank für die Antworten auf meine Fragen zur Rücknahme der Genehmi-gung der IGS Bodenwerder.
     
    Dabei hat Ihre Staatssekretärin eingeräumt, dass zwei geplante Lehrerzuweisungen an die Schule in Bodenwerder zurückgenommen worden sind. Nach Auskunft der Elternvertretung ist darüber hinaus eine Lehrkraft an die Haupt- und Realschule in Emmerthal abgeordnet worden. Auf der anderen Seite erhält nunmehr die OBS Bodenwerder auf Grund von nicht ausreichender Unterrichtsversorgung abgeordnete Lehrkräfte.
  • Uwe Schünemann unterstützt Reaktivierung der VEV-Bahnstrecke Das Kiesunternehmen Lammert & Reese beabsichtigt die Bahnstrecke von Bodenwerder/Kemnade nach Emmerthal zu reaktiven.  Über die Detailplanung ließ sich der Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann zusammen mit heimischen CDU Vertretern von den Gesellschaftern Joachim Pöllmann (OTB) und Jörg-Peter Kölling (WRM-Reese) in Bodenwerder unterrichten.


  • L550 Das CDU Bürgerforum in Lauenförde kann bereits nach wenigen Wochen einen ersten Erfolg verkünden. Der Streckenabschnitt der L550 zwischen Lauenförde und Fürstenberg soll im Jahr 2017 noch vor der Vollsperrung der Weserbrücke im Zuge der Bundesstraße 241 saniert werden. Diese positive Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann von Markus Brockmann, dem Leiter der Landesstraßenbaubehörde in Hameln. 

Mitglied im Ausschuss

Bundes-, Euopaangelegenheiten, Medien  und regionale Entwicklung.

 

Der Arbeitskreis für „Bundes-, Europaangelegenheiten und Medien“ beschäftigt sich unter anderem mit der Föderalismusreform, der Gesetzgebungskompetenz der Europäischen Union sowie dem Subsidiaritäts- und Verhältnismäßigkeitsprinzip. Ein weiterer Schwerpunkt des Arbeitskreises ist die Medienpolitik. Im Mittelpunkt stehen hier Themen wie zum Beispiel die Weiterentwicklung der Übertragungstechnik für Hörfunk und Fernsehen (DVB-T) oder das Leistungsschutzrecht (GEMA).


Schwerpunkt meiner Arbeit ist die
EU-Förderung und die Begleitung der regionalen Entwicklung in Südniedersachsen.